skip to Main Content

Kontakt

 +41 56 470 03 37
Im Langacker 16,  CH-5405 Baden-Dättwil

 +41 21 510 21 81
avenue de Grandson 48, CH-1400 Yverdon-les-Bains

Lageplan

info@docuteam.ch DE +41 56 470 03 37 FR +41 21 510 21 81

Informationsmanagement Übersicht

Wir bieten Ihnen unsere Fachbegleitung bei allen organisatorischen Aspekten des strukturierten Umgangs mit Informationen an, egal ob diese Informationen in Form von Daten und Dateien oder teilweise auf Papier bestehen. Wir unterstützen Sie dabei, all diese Geschäftsunterlagen über sämtliche Lebensphasen hinweg im Griff zu haben.

Unser Fach- und methodisches Wissen können wir einbringen

  • in Form einer punktuellen Beratung oder eines Coaching jener Personen, die sich bei Ihnen um die Gestaltung des Informationsmanagements kümmern,
  • als Fachbegleiter Ihrer internen Projektleitung (Normalfall), mit der Aufgabe, das Vorgehenswissen einzubringen und mit unserer Fachkompetenz und Erfahrung alle konzeptionellen Dokumente zu redigieren,
  • als externe Projektleitung, wenn Ihnen die Ressourcen dazu fehlen.

Sie starten ein Organisationsprojekt und kein IT-Projekt. Dies selbst dann, wenn Sie ein technisches System einführen wollen, um Ihr Informationsmanagement zu verbessern. Dieses Projekt hat zwar IT-Aspekte, aber die organisatorischen Aufgaben dominieren. Wir sind ausschliesslich auf der organisatorischen Seite tätig, bringen kein eigenes System mit (ausser für die digitale Langzeitarchivierung) und sind neutral gegenüber Produkten und Herstellern. Wir arbeiten mit den Systemen, die Sie schon einsetzen. Oder wir begleiten Sie bei der Evaluation einer technischen Lösung.

In Informationsmanagement-Projekten wendet docuteam das Beratungsmodell docuteam 3 x 3 an. Diese Methodologie ist kongruent mit der Records-Management-Norm ISO 15489. Das Modell ist einfach, logisch und in sich geschlossen. Es kann gut an andere Projektführungsmethoden wie beispielsweise Hermes angepasst werden. Mit kleinen Anpassungen wendet docuteam das Modell in sämtlichen anderen Projekten an, bei denen das Konzeptionelle eine Rolle spielt. Eine detaillierte Erläuterung unseres Beratungsmodells finden sie hier.

Back To Top