Überspringen zu Hauptinhalt

20 Jahre Erfahrung in Informationsmanagement und Archivierung

Docuteam, Yverdon-les-Bains
Docuteam, Yverdon-les-Bains
docuteam in Baden
Beratung im Informationsmanagement - Andreas Steigmeier – Docuteam, Baden
Betreuung von Archiven - Tobias Wildi - docuteam, Baden
Archiv der Gemeinde Daillens
Betreuung und Bewirtschaftung von Archiven -docuteam
Beratung im Informationsmanagement - Gilliane Kern - Baden, YverdonBeratung im Informationsmanagement - Gilliane Kern - docuteam, Yverdons-les-Bainss-les-Bains
Hochauflösende Kameras - docuteam, Baden
Fotoarchiv - docuteam, Baden

docuteam ist ein führender und mit 30 bis 40 Mitarbeitenden einer der grössten schweizerischen Anbieter von  Archivdienstleistungen und Beratung im Informationsmanagement. docuteam ist konkurrenzlos in der Kombination von konzeptioneller Beratung, praktischer Archivierung und als Anbieter von Lösungen für die digitale Langzeitarchivierung.

  • docuteam wurde 2003 als GmbH von Andreas Steigmeier und Tobias Wildi gegründet und übernahm deren weiter zurückreichende Aktivitäten als Archivare. Seit 2021 ist docuteam eine Aktiengesellschaft, an der weitere Mitglieder der Geschäftsleitung beteiligt sind.
  • docuteam ist in der ganzen Schweiz tätig, in der digitalen Langzeitarchivierung auch in anderen Ländern, derzeit in Deutschland, Frankreich, Österreich und Schweden.
  • Wir interpretieren unsere Arbeit als einen Beitrag zum Funktionieren von Wirtschaft, Gesellschaft und Demokratie, als einen Beitrag zur digitalen Transformation und nicht zuletzt zum Kulturerbe. Das motiviert uns und spornt uns an für die Zukunft.

Mitarbeit in Fachorganisationen

Network-icon
  • Wir sind Mitglied im Verein Schweizerischer Archivarinnen und Archivare (VSA), in der Association vaudoise des archivistes (AVA), in der Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare und beim Internationalen Archivrat (ICA). Tobias Wildi vertritt zudem den VSA in der Eidgenössichen Kommission für Kulturgüterschutz. Gilliane Kern ist Mitglied im Redaktionsbeirat der Fachzeitschrift arbido und im Vorstand des VSA.
  • Wir engagieren uns in den VSA-Arbeitsgruppen «Normen und Standards» (Tobias Wildi) und «Archive der privaten Wirtschaft» (Tobias Haudenschild) sowie in der «Projektgruppe ENSEMEN» (Tobias Wildi) .
  • Tobias Wildi ist Mitglied der Expert Group on Archival Description (EGAD) des Internationalen Archivrats, die den neuen Verzeichnungsstandard Records in Context (RiC) entwickelt.
  • In der AVA-Arbeitsgruppe «Description et diffusion» vertritt uns Vanessa Bilvin-Krause.
  • Wir bekennen uns zum Kodex ethischer Grundsätze, den der Internationale Archivrat (ICA) für Archivarinnen und Archivare in aller Welt erlassen hat. Wir haben die Universal Declaration on Archives der UNESCO mitunterzeichnet.

Vernetzung mit Partnern

  • Wir arbeiten für den Vertrieb des digitalen Langzeitarchivs docuteam cosmos in Deutschland mit ArchivInForm und in Österreich mit TechTalk zusammen.
  • Wir pflegen ein Netzwerk von Fachspezialisten. Wenn es darum geht, toxischen Schimmel auf Archivalien zu entfernen oder einen wertvollen Band zu restaurieren, greifen wir auf das Spezialwissen Dritter zurück. Bei Restaurierungsfragen arbeiten wir unter anderem mit dem Atelier Michael Rothe in Bern und der Atelier Strebel AG, Buch- und Papierrestaurierung, Hunzenschwil, zusammen.
  • Für die Vernichtung von vertraulichen Dokumenten und Datenträgern nutzen wir die Dienste spezialisierter Firmen.

Schulungen und Veranstaltungen

formation-icon
  • Wir führen Schulungen für den Internationalen Archivrat (ICA) durch und stehen in einem aktiven Gedankenaustausch mit der Organisation.
  • Von Zeit zu Zeit organisieren wir Veranstaltungen wie Seminare und Vortragsreihen oder den docuteam Community Day.
  • Wir bilden Praktikantinnen und Praktikanten aus, die sich für eine der oben beschriebenen Berufsrichtungen interessieren, vor, während oder nach einer entsprechenden Ausbildung.
  • Wir bilden Fachmänner/Fachfrauen I+D im Verbund mit anderen Institutionen aus.
An den Anfang scrollen